Steba E-VENT 1 Stand Heizlüfter, Toller Heizlüfter

Um mein kleines und feines aber kaltes nicht gedämmtes altbaubad gerade morgens zu wärmen habe ich mich für diesen heizlüfter entschieden und es nicht bereut – er ist leise und wämrt sehr schnell, nach 5- 10 min. Mache ich ihn wieder aus – reicht völlig. Dem kunststoffgeruch am anfang bin ich begegnet indem ich das gerät 30 min. Auf der terrasse habe laufen lassen, danach wurde es immer weniger.

Ich habe den heizlüfter seit zwei monaten im einsatz und bin damit sehr zufrieden. Das gerät ist leise und wärmt mit seinen 2000 watt sehr schnell. Der starke kunststoffgeruch am anfang war etwas nervig, hat sich aber relativ schnell verflüchtigt. Das einzige negative was mir einfällt. Das kabel dürfte etwas länger sein.

Steba E-VENT 1 Stand Heizlüfter

  • 4 Stufen-Schalter: Aus/ Kaltluft/ Warmluft (1000W)/ Heißluft (2000W)
  • Raumthermostat
  • Eleganter Stand-Heizlüfter
  • IP21 (Tropfwasserschutz)
  • Für Räume bis ca. 24m²

Kleines gerät, enorme heizkraft. Die verarbeitung wirkt hochwertig und das design ist (im gegensatz zu vielen anderen geräten in dieser preisklasse) ansprechend.

Steba E-VENT 1 Stand Heizlüfter : Nur in 2000w wirklich warm – 6qm bad. Für den preis insofern in ordnung. Die 1000w stufe ist im herbst bei kleinem bad (6qm), wenn man es schnell mal warm haben will, nicht ausreichend. Angenehm ist, dass sie verarbeitung gut ist und das gerät nicht riecht (bei erstbetrieb 30min draußen laufen gelassen). Es ist klar, dass man bei dem preis keine wunder erwarten kann.

Ein Gedanke zu „Steba E-VENT 1 Stand Heizlüfter, Toller Heizlüfter

  1. manuel meffert
    Klasse gerät, leise, zuverlässig und gut einzustellen. Ich benutze es um meine gartenhütte schnell aufzuheizen oder im gewächshaus. Es ist wirklich leise und gut verarbeitet. Am anfang sollte man es einige zeit an der frischen luft laufen lassen bis der geruch verflogen ist.
  2. Walther Ernst

    Rezension bezieht sich auf : Steba E-VENT 1 Stand Heizlüfter

    Nur eine drehgeschwindigkeit, zu laut. Hallo,der heizlüfter ist nicht wirklich laut, aber mit nachdruck vernehmbar. Er hat nur eine konstante drehzahl und der lüfter läuft nicht ganz rund. Die optik ist ganz gut gelungen, aber um mal eben das wohnzimmer in der etwas kalten ecke während dem fernsehgucken aufheizen, dafür ist er mir definitiv zu laut. Um einen nebenraum zu heizen vielleicht o. , aber nicht für die wohnräume, da ist die geräuschkulisse zu aufdringlich. Für meine vorstellung nicht optimal, da tät` ich mich anderweitig umschauen. Habe jetzt einen rowenta mit “silencestufe”. Das ist mal eine ansage, kein vergleich zum steba.

Schreibe einen Kommentar